Willkommen bei Plytix

Ein Ort, an dem konventionelle Weisheiten aussterben

PIM ist nicht “sexy”
PIM ist nicht “sexy”

Wenn du bei Product Information Management (PIM) an eine Datenbank für deine Produktinformationen denkst, dann verstehen wir, dass dieser Gedanke nicht gerade sexy ist. Doch wir sehen die Dinge anders. Wir sehen eine Welt, die sich in Richtung Multi-Channel-Vertrieb bewegt, und in dieser Welt ist PIM König.

Bei Plytix helfen wir Marken aller Größen den Multi-Channel-Vertrieb zu erobern und mehr zu verkaufen, und das ist ganz schön sexy.

PIM ist nur für Enterprise Brands
PIM ist nur für Enterprise Brands

Unsere 600+ monatlichen Registrierungen erzählen eine andere Geschichte. Wir sind der Meinung, dass klein- und mittelständische Unternehmen zu lange leistungsstarke Technologien vorenthalten wurden, also machten wir es uns zum Ziel, ein mächtiges und benutzerfreundliches PIM auf den Markt zu bringen, das sich jeder leisten kann. Nun erleichtern wir die Arbeit von Unternehmen aller Größen, doch wir halten unverändert an unserer Mission fest, den kleinen Leuten zu helfen.

Ihr solltet das Geld nicht aus dem Fenster werfen
Ihr solltet das Geld nicht aus dem Fenster werfen

Unsere Investoren und Berater sind der Meinung, dass wir unsere Preise erhöhen sollten. In deren Augen werfen wir unser Geld aus dem Fenster. Und klar, theoretisch könnten wir mehr berechnen, so wie es auch unsere Konkurrenz macht. Doch wir tun es nicht, denn wir vertreten den starken Glauben, dass alle Marken, groß oder klein, ein leistungsstarkes PIM für den Multi-Channel-Vertrieb verdient.

Skalieren ohne Outbound Sales ist nicht möglich
Skalieren ohne Outbound Sales ist nicht möglich

Während Kaltakquise für andere SaaS-Unternehmen Wunder bewirkt, haben wir keinen Gefallen daran gefunden. Unsere Gründer vertreten die Ansicht, dass sie niemals etwas von ihren Mitarbeitern erwarten würden, womit sie sich selbst unwohl fühlen würden - und dazu zählt einfach die Kaltakquise. Und abgesehen davon, sind wir doch mal ehrlich: wann hast du das letzte Mal einem Fremden etwas am Telefon abgekauft?

Persönliche Betreuung ist zu teuer
Persönliche Betreuung ist zu teuer

So heißt es zumindest. Aber das stimmt nicht. Unsere Preise mögen vielleicht nicht die Bruttomargen bieten, die einige Banker gerne sehen würden, aber na und? Wir möchten, dass unsere Kunden unseren Service lieben und das ist uns wichtiger, als hohe Bruttomargen. Wir lieben es mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten und uns immer für sie einzusetzen, ohne uns dabei über Produktivitätsmetriken und Bruttomargen den Kopf zu zerbrechen.

Plytix team love ice-creams

Bei Plytix haben wir keine langweiligen Leitbilder und Unternehmenswerte, die sich niemand durchliest. Wir arbeiten nach einem einfachen Leitsatz, der leicht zu merken ist:

Sei kein Idiot, halte dich nicht zurück, und vergiss nicht, Spaß zu haben

Lade hier unser Culture Book herunter um unsere Leitsätze im
Einsatz zu sehen 

Bei Plytix stellen wir nicht einfach beliebige Kandidaten ein. Wir vergewissern uns, dass die Leute, die wir einstellen, in unsere Unternehmenskultur passen, was sehr wichtig im Customer Success Team ist. Uns ist es wirklich wichtig unseren Kunden die besten Lösungen bereitzustellen und zu sehen wie unser Tool ihren Alltag verbessert ist unbezahlbar. 

Jon
Head of Customer Success

Ich habe bereits vorher im Vertrieb gearbeitet, doch hier bei Plytix ist es definitiv anders. Für uns ist es wichtig ehrlich zu sein und Nachts schlafen zu können. Uns ist es lieber einen Verkauf nicht abzuschließen, als einem Kunden etwas anzudrehen, was er eigentlich nicht wollte. Wenn ein Kunde sich also anmeldet, wissen wir dass es eine langfristige Beziehung wird.

Larry
Head of Sales

Schließe dich einem Team an, das nach seinen eigenen Regeln spielt

Offene Stellen ansehen